Archiv der Kategorie: Kommunikationsbranche und Kreativwirtschaft

Immer die Ruhe bewahren – der Alltag in der Pressestelle

Von Raphael Wohlfahrt

SSB-Streik, ver.di-Kundgebung vor dem Rathaus und eine Nasskälte, wie sie nur der April fertigbringt – all diesen Unwägbarkeiten zum Trotz treffen Vanessa, Deborah und ich uns gute 20 Minuten vor zehn vor dem Rathaus zum Ortstermin bei Sven Matis, Leiter der Pressestelle der Stadt Stuttgart.

Immer die Ruhe bewahren – der Alltag in der Pressestelle weiterlesen

Analog oder digital – genau sollte es sein!

Von Pia Burkhardt und Cansu Goeksu

Als Absolvent der Geschichtswissenschaft und der Allgemeinen Vergleichenden Literaturwissenschaft ist Florian Burkhardt heute als Redakteur bei pr+co tätig. Das wissenschaftliche Arbeiten, das sowohl während seines Studiums als auch in seinem Nebenjob bei einer Stiftung gefragt war, kommt ihm nun zugute.

Analog oder digital – genau sollte es sein! weiterlesen

An der Schnittstelle von Universität und Gesellschaft

Von Henriette Born, Doreen Externest und Ariane Kobylkova

Diana Allen-Blind, Referentin für Hochschulkommunikation im Präsidium der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart, hat uns erzählt, warum sie ein geisteswissenschaftliches Fach studiert hat und über welche Wege sie an ihre heutige Stelle gekommen ist.

An der Schnittstelle von Universität und Gesellschaft weiterlesen

Journalismus als Berufung

Von Vanessa Karl und Sheena Shegeftfard

Dieter Fritz, stellvertretender Redaktionsleiter der Landesschau aktuell Baden-Württemberg, Moderator und Projektleiter beim SWR, hat uns während eines ereignisreichen Nachmittags in der Sendeanstalt mehr als einmal vor Augen geführt, was es eigentlich bedeutet, sich dem Journalismus als Beruf und Berufung zu widmen.

Journalismus als Berufung weiterlesen